fbpx
Close

Konsistenz auf Social Media wird belohnt

Einer der Hauptgründe, wenn nicht sogar DER Grund, warum Menschen bei einer bestimmten Brand kaufen ist, weil sie Vertrauen in den Namen haben. Sobald man eine Authentizität und Glaubwürdigkeit aufgebaut hat, erkennen Konsumenten den Wert deiner Produkte viel leichter. Jedoch ist der Aufbau von Vertrauen ein langfristiges Vorgehen, wo viele Faktoren eine wichtige Rolle spielen.

Dabei spielen die sozialen Medien eine enorme Rolle, um einen Wiedererkennungswert zu schaffen bzw. einen erfolgreichen Markennamen aufzubauen. Über Instagram, Facebook, Pinterest und Co. hat man als Konsument die Möglichkeit seine Meinung über Marken zu teilen und auch zu interagieren. Jedoch ist das Thema Social Media für viele Unternehmer immer noch Neuland, was absolut verständlich ist, weil man nicht mit der Materie aufgewachsen ist.

Aufgrund der fehlenden Kenntnisse und Erfahrungen tendieren häufig die Geschäftsführer jemanden internes einzustellen bspw. aus dem Personal, die bestenfalls gar keine Ahnung hat, wie Social Media funktioniert oder übernehmen selber die Verantwortung und sind total motiviert auf Instagram aktiv zu sein.

Ich beobachte immer wieder Geschäftsführer, die 1 bis 2 Monate auf Instagram regelmäßig posten aber danach aufhören, weil sie entweder keinen Umsatz oder keine Reichweite darüber generieren. Vorab schon gesagt, ein schlechter Social Media Auftritt ist schädigender für das Unternehmen als wenn man keinen hätte.

Einer der Hauptgründe, wieso Social Media Profile Erfolge haben ist die Konsistenz. Um als eine Marke auf sämtlichen Kanälen wahrgenommen zu werden, ist ein einheitliches Auftreten deiner Marke maßgeblich. Es sollte einheitlich klar, konsistent und zusammengehörig erkennbar sein. Die menschliche Psychologie tendiert Beständigkeit und Konsistenz zu mögen, was man auf Social Media perfekt übertragen kann. Wenn man mit einem einheitlichen Design und sehr sehr regelmäßigen posten an die Sache ran geht, beschleunigt man den Prozess, dass man erste Erfolge auf Social Media erkennen kann.

Einen soliden Social Media Auftritt kann man nicht in einem Monat aufbauen und positionieren. Dies erfordert die bereits erwähnte Einheitlichkeit und Konsistenz, die darauf aufbauend auch von den Plattformen belohnt wird, weil deine aufgebrachte Leistung anerkannt wird, indem du häufiger vom Algorithmus bevorzugt wirst.

Zu guter letzt möchte ich nur noch ein paar Aspekte an die Hand geben, die ein einheitliches Auftreten erfordern:

Einheitliche Unternehmungsbeschreibung auf jeder Social Media Plattform
Einheitliche Bildsprache
Einheitliche Schriftarten
Einheitliches Farbkonzept
Einheitliches Design

Related Posts