fbpx
Close

Vorteile von Shopify

Einen eigenen Online Shop eröffnen
Gute Ideen waren schon immer der Grundstein für jeden Erfolg. Einfache und einfache, aber clevere Ideen fangen klein an und entwickeln sich dann zu großen Dingen. Diese Dinge inspirieren viele Menschen, nützen ihnen, helfen ihnen, erleichtern ihr Leben oder bringen ihnen einfach Wohlbefinden. Nur sehr wenige setzen sie um, gerade im E-Commerce haben viele Angst davor ins Business einzusteigen. Denn bevor man in den Bereich eintaucht, kommen die ersten Hindernisse wie z.B. man ist technisch nicht versiert. Wie soll ich einen Online-Shop eröffnen? Wie sollte mein Online-Shop aussehen? Ist das nicht eine große Anstrengung und ein Vollzeitjob in dem ich von Anfang an alles geben muss? Sind die Kosten nicht sehr hoch? Hier kommt eine Software namens Shopify ins Spiel und nimmt Ihnen die Lasten ab. Denn wenn Sie eine gute Idee haben, wird die Implementierung nicht aufgrund angenommener Hindernisse fehlschlagen, die tatsächlich nicht existieren. Schließlich ist das Öffnen eines Online-Shops einfacher und billiger als Sie denken.

Programmierkenntnisse notwendig?
Der Shopify-Store wird nach dem Prinzip eines Baukastens erstellt und aufgebaut. Sie müssen kein Programm oder Code schreiben, alles ist einfach zu bedienen. Mit nur wenigen Klicks können Sie das Erscheinungsbild des Online-Shops nach Ihren Wünschen anpassen, ändern und Ihre Bestellungen verwalten. Wer allerdings programmieren kann, hat hier noch die optionale Möglichkeit dazu. Bei Bedarf können Sie den Code selbst bearbeiten und Ihren Online-Shop entsprechend anpassen. Der Shopify-Store eignet sich besonders für diejenigen, die keine Programmierkenntnisse haben, bietet aber auch eine entsprechende Auswahl für diejenigen, die gerne programmieren.

Professionelles Design für meinen Online Shop
Sie müssen kein Designer oder Grafiker sein was Ihnen eine Menge an Arbeit und vor allem Zeit erspart. Es bietet viele Themen, also bereits vorgefertigte Vorlagen. Im Themenspeicher stehen zahlreiche kostenlose sowie kostenpflichtige Themen zur Auswahl, und je nach Branche können sogar geeignete Themen bereitgestellt werden.

Darüber hinaus spielt es keine Rolle, ob Sie für ein Theme bezahlen oder nicht. Die kostenlosen Themes sind ebenfalls beeindruckend und bieten sehr schöne, insbesondere professionelle Designs. Aber wie so oft im Leben: Es gibt viele Möglichkeiten, aber bei der Auswahl des richtigen Themes sind einige Dinge zu beachten. Bestimmte Designs sind für bestimmte Produktkombinationen geeignet. Einige bieten mehr Flexibilität als andere, einige bieten mehr Fehler als andere und einige bieten auf einigen Geräten ein besseres Erscheinungsbild als andere. Insbesondere in Bezug auf geräteübergreifende Funktionen und Leistung sollten Sie sich etwas Zeit nehmen und bei Bedarf fachkundigen Rat einholen, um unnötige Probleme zu vermeiden.

Einfaches Shop Management durch die Cloud
Shopify ist Cloud-basiert und benötigt somit keinen Speicher. Sie können die Shopify-App verwenden, um es überall zu verwenden, und Sie können sogar die Shopify-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet verwenden, die für Android- und IOS-Geräte verfügbar ist. Somit lässt sich der Online Shop auch problemlos von unterwegs verwalten. Das ist bspw. besonders praktisch für eingehende Bestellung.

Regelmäßige Updates und Wartungen
Kurz und knapp, es sind keine langwierigen und teuren Updates erforderlich! Im Gegensatz zu anderen Store-Lösungen besteht einer der Hauptvorteile von der Software darin, dass es sich um einen SaaS-Anbieter (Software as a Service) handelt und die Software ohne Ihre aktive Teilnahme regelmäßig selber aktualisiert. Daher müssen Sie nicht regelmäßig komplexe, riskante und vor allem teure Updates ausführen. Es selbst passiert im Hintergrund.

Ein Online Shop in Kombination mit dem stationären Handel
E-Commerce und der normale Handel schließen sich nicht gegenseitig aus. Die Shop-Software hat nämlich auch hierfür eine passende Lösung eingebracht. Wenn Sie ein Geschäft betreiben, können Sie es mit Ihrem Online-Geschäft verknüpfen und als weiteren Vertriebskanal hinzufügen. Shopify POS unterstützt diese Funktion problemlos. Sie können Online-Shops und lokale Stores im Verwaltungsbereich zentral verwalten.

Social Media und Preise
Sie können die wichtigsten und beliebtesten Netzwerke (wie Instagram, Amazon, Ebay, Amazon) einfach mit dem Shopify-Shop verknüpfen und die Verkäufe und Bestellungen aller Vertriebskanäle im Shopify-Backend zentral verwalten, sodass Sie jederzeit einen Überblick behalten, egal wie viele Vertriebskanäle Sie haben. Sie können auch selbst entscheiden, welche Produkte auf welchem ​​Vertriebskanal verkauft werden sollen.

Die E-Commerce Software bietet ihren Kunden einen Schnupperkurs von 14 Tagen. Hier lässt sich die Software kostenlos testen, ohne dass Zahlungsdaten hinterlegt werden müssen. Nach der Testphase kann man zwischen drei verschiedenen Tarifen wählen.

  • Basic-Shopify: 29 $ pro Monat
  • Shopify: 79 $ pro Monat
  • Pro-Shopify: 299 $ pro Monat

Sie können Shopify auch jederzeit kündigen, es sei denn, Sie haben ein ermäßigtes Jahresabonnement.

Daher können Sie für sehr wenig Geld einen Online-Shop aufbauen. Selbst im Basisplan müssen Sie nicht auf schönes, professionelles Design verzichten oder funktionale Einschränkungen akzeptieren, da die wichtigsten Punkte auch im Basisplan enthalten ist.

Geeignet für Unternehmen und bestehende Händler
Es ist perfekt für Unternehmen jeder Größe, von kleinen Unternehmen bis zu großen Unternehmen. Für große Unternehmen mit viel Umlauf und Aufträgen gibt es eine Plus-Version. Die monatliche Gebühr beträgt 0,25 % des Umsatzes, Sie müssen jedoch mindestens 2000 USD / Monat und nicht mehr als 40.000 USD / Monat zahlen. Beispiele für Plus-Geschäfte sind der Online-Shop von Allbirds.

Insbesondere die Pandemie hat gezeigt, dass das Wohlergehen der Shopify-Einzelhändler ein wichtiges Thema ist. Unmittelbar nach Ausbruch der Krise wurden Maßnahmen ergriffen, um Hilfe zu leisten. Beispielsweise wird die Gutscheinfunktion, die bisher nur für den teureren Tarif verfügbar war, auch für den günstigsten Basisplan aktiviert. Jetzt ist die Funktion auch zum Standard geworden.

Bestellübersicht
In der Übersicht werden die Bestellungen direkt nach Abschluss aufgelistet. Die Übersicht zeigt die wichtigsten Informationen zur Bestellung an, einschließlich der Person, die die Bestellung aufgegeben hat, wann die Bestellung aufgegeben wurde, wie hoch der Wert der Bestellung ist, ob sie bezahlt wurde oder ob sie bereits abgeschlossen ist. Sie können auch Kommentare hinterlassen, z. B. wichtige oder spezifische Informationen zur Bestellung und diese mit Ihren Mitarbeitern teilen. Darüber hinaus erhalten Sie sogar detaillierte Informationen zu Kundenkonvertierungen und damit zum Kundenverhalten, das letztendlich zum Kauf geführt hat: Wie viele Bestellungen hat der Kunde aufgegeben? Wie oft besucht der Kunde Ihr Geschäft? Was ist das Zeitintervall zwischen dem ersten und dem letzten Besuch?

Related Posts